Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Ein Verein mit über 100jähriger Tradition.

Ing-Diba Aktion

Liebe Besucher unserer Webseite, nach sechs Wochen harten Kampfes haben wir es tatsächlich geschafft, der QSV hat sage und schreibe 1.000 Euro gewonnen!!! Seit Dienstag um 12 Uhr ist die Abstimmung der Ing-Diba-Aktion eine Million Euro für 1.000 Vereine beendet. Dank eines enormen Kraftaktes sind wir mit 559 Stimmen auf dem 191.Platz von 1.701 deutschlandweiten Teilnehmern gelandet. Damit sind wir in einer der fünf Kategorien ganz knapp unter den ersten 200 Plätzen, der damit berechtigt 1.000 Euro zu gewinnen. Nach kurzer Überlegung, was wir damit im Verein machen wollen, haben wir uns für folgende Sache entschieden: Unsere 11 Nachwuchsmannschaften (fünf Handball und sechs Fußball) bekommen als Unterstützung zu ihren anstehenden Weihnachtsfeiern einen Zuschuss in Höhe von 100 Euro (der Vorstand stockte die jeweils anteiligen ca.90 Euro auf 100 Euro auf). Im Namen des Vorstands und Nachwuchses möchte ich mich nochmal ausdrücklich ganz herzlich bei allen 559 Abstimmenden bedanken. Wir wissen nur mit der Hilfe unserer Fans, Partnern, Sponsoren, Freunden und Verwandten ist uns gemeinsam dieser einmalige Clou gelungen (siehe Email vom 07.11.17). Das Stimmen akquirieren und bis zum Schluss gemeinsame Mitfiebern einiger Partner, Mitglieder und Sponsoren war was ganz Besonderes - einfach nur KLASSE –DAAAAAAAAAAAAAAANKE!!!

5.Auszeichnungsveranstaltung für Ehrenamtliche im Sport -

Unser "Bohne" wurde gestern von Innenminister Holger Stahlknecht für sein Engagement im QSV ausgezeichnet - auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch und DANKE lieber "Bohne"!!!

Selten war unser Bohne so glücklich als höchsterpersönlich Innenminister Holger Stahlknecht folgende Worte vor 100 geladenen Gästen sprach: Torsten ist 42 Jahre alt, seit über 20 Jahren ist er im Verein des Quedlinburger SV e.V. Mitglied und trotz einer geistigen Behinderung – laut seinem Betreuer der Lebenshilfe Harz Herrn Bonik liegt eine „Sozial-/Lernschwäche“ vor - aktiv.

Aktiv heißt, er betreibt Sport in der Abteilung Fußball, d.h. er trainiert wöchentlich mit den Alten Herren zwei Stunden Fußball. Aber nicht nur das, Torsten, der bei allen Quedlinburgern nur lieb „Bohne“ genannt wird, ist auch ein anerkannter Schiedsrichter im Deutschen Fußballbund e.V. So leitet er regelmäßig die Freitagabendspiele der Alten Herren bzw. die Kleinfeldspiele des QSV-Nachwuchses am Samstag und Sonntag, besucht zur Weiterbildung die Lehrabende des Schiedsrichterkreises Harz oder fährt mit anderen Schiedsrichtern zu deren Spielen. Wäre das nicht schon genug zum Anlass solch einer Nominierung, sein Engagement, welches seit seinem Eintritt außergewöhnlich ist, geht noch weiter:

Nachdem er am Vormittag als Schiedsrichter im Einsatz war, unterstützt er am Nachmittag an den Spieltagen der Herren-Fußballmannschaften den Sicherheitsdienst als Ordner und übernimmt die Betreuung der Schiedsrichter. Weiterhin organisiert er selbstständig den Auf -und Abbau des Grills oder des Getränkestandes und hilft dort auch aus bei Bedarf, d.h. grillt Würstchen oder zapft Getränke.

Wie Sie sicher bemerken, ist unser Torsten genauso ein Ehrenamtler, den jeder Verein sich wünscht und dank seiner außergewöhnlichen Tätigkeiten im Vereinsleben trotz des Handicaps bestens integriert. Der Verein ist sehr froh, solch einen Sportfreund in seinen Reihen zu haben.

Suche

letzte Beiträge

letzte Beiträge

Kategorien Vereinsnachrichten