Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

Das im Winter ausgefallene Spiel gegen die SG Germania Wulferstedt wird am Donnerstag um 19.00 Uhr in der Lindenstraße nachgeholt.

Unsere Jungs werden gegen das spiel- und kampfstarke Team von Trainer Marco Wagner, das derzeit den achten Tabellenplatz belegt, stark gefordert sein, wenn der knappe 1:0-Hinspielerfolg wiederholt werden soll.

Sollte jedoch die Leistung aus den letzten Spielen wiederholt werden können und jeder, der zum Einsatz kommt, sein Potenzial abrufen, ist vorsichtiger Optimismus durchaus angebracht, dass die Punkte in Quedlinburg bleiben und der fünfte Sieg in Serie bejubelt werden kann.

Keine 48 Stunden später, nämlich am Samstag um 15.00 Uhr, gastiert dann der frischgebackene Meister vom Blankenburger FV in der Lindenstraße. Die Blankenburger haben sich den Aufstieg durch eine herausragende Konstanz (insbesondere in der Hinrunde, in der kein einziges Spiel verloren wurde) zweifelsfrei hochverdient und können - wie auch unsere Jungs - am Samstag völlig befreit aufspielen.

Vor dem Spiel gegen den BFV werden einige Spieler, die für unsere Farben (vorerst) ihr letztes Spiel bestreiten werden, verabschiedet.

Hoffen wir auf zwei attraktive, spannende Begegnungen mit dem besseren Ausgang für unseren QSV.

BWG!

Hallo liebe Sportsfreunde,
für das Trainingslager im Nachwuchsbereich RB Leipzig beim Quedlinburger Sportverein in der Zeit vom 23.07.2018 - 27.07.2018, ist das Anmeldefenster ab sofort offen. Die Zielgruppe sind Kinder im Alter von 6 - 14 Jahre!!

Link: Anmeldeseite Trainingslager RB Leipzig

Bitte weiter sagen, Danke

Sportliche Grüße

Quedlinburger SV - SV Langenstein 6:2 (3:1)

 

Die Quedlinburger gewinnen die Generalprobe zum Pokalfinale mit 6:2, allerdings ist dies wohl ein Muster ohne Wert.

Beim SVL fehlten etliche Stammkräfte, welche sicherlich zum Finale an Board sein werden.

Bereits in der 2. Minute gingen die Blau-Weißen durch Mannschaftskapitän Erik Brahmann nach Pfostentreffer Erik Schmidt in Führung.

Nur wenige Augenblicke später erhöhte Gottowik (6.) nach Vorlage Paul auf 2:0

Noch bevor 15. Minuten gespielt waren, erhöhte Steven Matthes nach Vorarbeit Hentschel per Spitzstoß auf 3:0.

Nach einem Zusammenprall von Schlussmann Martin Werner und Patrick Könnecke besorgte Marcel Schröder auf 3:1.

Nachdem Hentschel das 3:0 auflegte, besorgte er das 4:1 (47.) selbst, als Martin Gottowik den Ball mustergültig auflegte.

Treffer 5 und 6 besorgte jeweils Flügelflitzer Patrick Illiger nach Vorlagen von Marcus Brenner (70.) und Pascal Scheffler (84.)

Das zwischenzeitliche 5:2 besorgte Daniel Holtzheuer (80.) für die Sportfreunde aus Langenstein.

Bereits am Donnerstagabend geht es weiter, denn die Germania aus Wulferstedt gastiert in der Lindenstraße zum Nachholespiel. Anstoß ist, stand jetzt, 19 Uhr.

Starke Leistung Jungs weiter geht's!

BWG

Suche

Wir suchen dich!!

Fussball

letzte Beiträge

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!