Diese Seite drucken

+++ Erster Heimsieg für den QSV +++

  • Sonntag, 29 September 2019 13:40
  • geschrieben von 

Quedlinburger SV 4:0 Germania Wulferstedt

(sv) Mit einem phänomenalen Start in das gestrige Spiel hatte unser QSV quasi nach 10 gespielten Minuten fast schon die 3 Punkte und ersten Heimsieg im Sack.

Den ersten Treffer des Dreifachschlags erzielte Michel Albrecht (8.), das zweite Tor erzielte Kai Brahmann (9.), und der Dritte Treffer gelang Lucas Heise (10.).

Von diesem Schock mussten sich die Gäste erstmal erholen, dies dauert bin spät in die erste Halbzeit. Doch da war Martin Werner auf dem Posten und parierte einmal stark.

Ebenfalls stark war die Rettungsaktion von Patrick Könnecke, der für seinen geschlagenen Torhüter den Ball von den Linie köpfte.

Im zweiten Durchgang überließ man den Ball den Wulferstedtern und wollte über schnelle Konter den Sack zu machen. Der QSV kam zu seinen Gelegenheiten durch Johannes Kubanek oder Tom Spannaus.

In der 85. Spielminute machte Denny Peinl den Sack endgültig zu per traumhaftem Seitfallzieher aus halblinker Position. Denny erzielte das 4:0 und den schönsten Treffer des Tages.

BWG?⚽️