Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

A-Junioren deklassierten Harzgerode

  • Donnerstag, 28 April 2016 22:13
  • geschrieben von 

 

 Im Nachholespiel am Donnerstag abend gewann der QSV 
zweistellig mit 12:1 (7:1) gegen Concordia Harzgerode. Die Gäste gingen 
im Angriffswirbel der Platzbesitzer förmlich unter. Sie waren nur mit 
zehn Akteuren angetreten. Trotzdem hätte man mehr Einsatz und Widerstand 
erwarten dürfen. "Sie haben uns machen lassen", befand deshalb auch 
QSV-Trainer Uwe Grasshoff.
Er sah meist schön herausgespielte Treffer seiner Mannschaft. Sie agierte schnell und direkt, spielte sehenswerte Doppelpässe und riß mit vielen Flügelwechseln die gegnerische Abwehr auseinander. So kamen die Angreifer oft frei zum Abschluß.
Dem sonstigen Abwehrchef Jonas Stubbe, der in der zweiten Halbzeit ganz vorn auftauchte, gelang dabei zwischen der 56. und 64. Minute ein echter Hattrick. Michel (2) und Nils Kunath, beide wieder ganz souverän, trugen sich ebenso in die Torschützenliste ein wie Nico Stertz (2), der als Spielgestalter viele gute Einfälle hatte, Lukas Grosch, Kai Brahmann und Johannes Michel. Dem Harzgeröder Christopher Ewald unterlief ein unglückliches Eigentor. Lukas Große erzielte beim Stande von 0:5 mit Fernschuss den Ehrentreffer für die Harzgeröder, wobei er mit einem Aufsetzer den QSV-Keeper überraschte. QSV: Deiters - Bernatzki, Becker, M. Kunath, Grosch (28. Michel), N. Kunath, Albrecht (46. Brahmann), Rosenthal, Stertz, Stubbe, Rieneckert. Harzgerode: Wolf - Laubinger, Zech, Ewald, Bathke, Becker, Große, Kather, Bethge, Engler.

 

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!