Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

(ck) Während der Halbzeitpause erfolgten beim Sonntagsmatch der 1.Herren vor über 350 Zuschauern die Übergaben der Sachen von den fünf gestarteten Versteigerungen für unseren Kunstrasenplatz (ohne Gummigranulat). Durch die Spender Lucas Kupke (signiertes  Pokalsiegertrikot unserer 1.Herren - 60 Euro), Lutz Siebert (signiertes Handballtrikot von deutschlandsbesten Handball-Schiedsrichtern Schulze/Tönnies aus Magdeburg - 10 Euro), Rolf Kliefoth (Handy der Marke Huawei  hier nochmals recht herzlichen Dank an die Fa. Heisat Quedlinburg, welche uns dies gespendet hat - 100 Euro), Marko Heiroth  (signierter 1.FC Magdeburg-Ball - 60 Euro und Yves Ballin (Originalspielball vom THW Kiel - 100 Euro) kamen weitere stolze 330 Euro zusammen - aktueller Spendenstand 77.598,84 Euro. Wir danken allen fünf für Ihre damit verbundene Unterstützung.

Nun gibt es eine neue Versteigerung:

Masita-Fußball der Größe 5 aus dem WM-Jahr 2014 (siehe Foto) - Mindestgebot liegt bei 55,55 Euro (UVP 74,95 Euro) – bei Interesse bei Christian Kliefoth melden - herzlichen Dank an unser Mitglied Karsten Dannenberg, der uns mit diesem Edelstück unterstützt

Wer den Spielball der absoluten Spitzenklasse - FIFA Approved - High Tech PU Material - perfekte Flugbahn durch Balance Control System - extrem weicher Ballkontakt - für alle Untergründe bestens geeignet - sehr stark wasserabweisend - extrem formbeständig - weiß (10)  - ersteigern und somit direkt das Projekt Kunstrasenplatz unterstützen möchte, einfach mit seinem Gebot bei Christian Kliefoth (Tel. 0163-2580080) oder in der Geschäftsstelle melden

Aktueller Stand:

kein Gebot

Alle Infos zum Projekt Kunstrasenplatz 2020, der  Spendenstand und  die Übersicht aller Spender findet ihr unter: http://www.quedlinburger-sv.de/verein/kunstrasenprojekt.html

 

 

Quedlinburger SV 2:2 Eintracht Winningen

(sv) In einer intensiven aber nie unfairen Partie konnte unser Quedlinburger SV gegen den Aufsteiger aus Winningen einen Punkt sichern und in der Lindenstraße behalten.

Die erste Halbzeit ging klar an die Gäste aus Winningen, die bereits nach einer gespielten Minute in Führung gingen.

Getroffen hat Thomas Hausschild per Kopf nach einem Eckstoß, als er völlig frei einnicken konnte. In der Folge konnte Martin Werner gleich zweimal überragend parieren in 1-gegen-1 Duellen gegen Chris Linow.

Gut fünf Minuten vor der Halbzeit zog Kapitän Tobias "SchuRie" Schulze-Riewald aus der Distanz ab, der Schuss wurde unhaltbar für SSV-Schlussmann Sebastian Thimm abgefälscht. So stand es 1:1 zur Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff war unser QSV nun deutlich besser in der Partie und hatte gute Gelegenheiten durch Schüsse von Anton Ritschel oder Michel Albrecht.

Aber auch unsere Gäste kamen weiter zu Chancen wie zum Beispiel einen Pfostenschuss oder die 2:1 Führung durch Max Werner (60.) - abermals nach einem Eckstoß.

In der 72. glich Youngster Tom Spannaus, der erst eine Minute zuvor eingewechselt worden war, nach Vorlage von Christopher Kessler zum 2:2 aus.

Unterm dem Strich hätten beiden Mannschaften dieses rassige Fußballspiel gewinnen können, daher geht das 2:2 durchaus in Ordnung.

Nach dem Spiel übergaben unsere Jungs den frischgebackenen Eltern Katja und Christian Kliefoth ein Präsent zur Geburt ihres Sohnes. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an unser „Präsidentenpaar“, das habt ihr gut hingekriegt ?

BWG⚽️?

 (ck) Reservebänke für unseren Nachwuchs am Kleinfeldplatz Lindenstraße – langersehnter Wunsch geht damit in Erfüllung – Nachwuchskicker brauchen damit nicht mehr buchstäblich im Regen stehen – herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer insbesondere Uli Degen (Degen Metallbau GmbH QLB), Axel Kubik, Kay Ziegenbein, Andreas Fincke, Marcus Springer, Rene Hamann, Dieter Knopf, Wolfgang Seifarth und Oliver Seifarth

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!