Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

 

Am Samstag, den 15.06.2019, wurde bei Kaiser-Wetter die erste Auflage des „König-Heinrich-Turnier“ in der Quedlinburger Lindenstraße durch unseren Oberbürgermeister Frank Ruch feierlich eröffnet.

Die Altherrenmannschaft des Quedlinburger SV präsentierte sich hierbei als Ausrichter und feierte eine rundum gelungene Premiere. Neben unseren französischen Freunden aus unserer Partnerstadt Aulnoye-Aymeries sowie den Quedlinburger Uhu’s wurden Teams aus Thale, Blankenburg, Wolfenbüttel, Güsten, Sargstedt, Magdeburg und Freckleben eingeladen, zu denen schon langjährige freundschaftliche Beziehungen bestehen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen, freundlicher Atmosphäre und jeder Menge guter Laune, kämpften insgesamt 10 Altherren-Mannschaften in fairen Spielen um den begehrten Siegerpokal. Am Ende hatte hierbei die Mannschaft des ESV Lok Güsten die Nase vorn und entschied das Finale gegen die Altherren des QSV im Neunmeterschießen knapp für sich. Den 3. Platz sicherte sich die Mannschaft der Ü32 des SV Stahl Thale ebenfalls im Neunmeterschießen gegen die Sportfreunde aus Sargstedt.

Den Pokal des wertvollsten Spielers sicherte sich Ralf Eckert (Sargstedt). Als bester Torwart wurde der Quedlinburger Etker Pfau (QSV) ausgezeichnet, die Torjägerkanone ging mit 5 Turniertreffern an den Blankenburger Ralf Weiner. Des Weiteren wurden noch etliche Sach- und Sonderpreise für besondere Turnierleistungen (schnellstes Tor, 1. Eigentor, 1. Turniertor, Glanzparade, elegante Spieleröffnung, ältester Spieler, unruhigster Trainer, etc.) verteilt. So gab es am Ende nur Gewinner.

Wir als Verein möchten uns auf diesem Wege bei den drei Schiedsrichtern Günter Häbecke, Frank Liedicke und Bernd Zander, allen Mannschaften und Zuschauern, den zahlreichen, großzügigen Sponsoren sowie den vielen helfenden Händen im Hintergrund bedanken! Ein besonderer Dank gilt zudem unserem Starkoch Michael "Mosi" Becker, von der Gaststätte „Zum Sportplatz“, für die mal wieder erstklassige Verköstigung. Danken möchten wir auch unserem Fotografen Marko Heiroth für die fotographische Untermalung (alle Fotos des Turniers gibt es unter: http://www.heiroth.com/index.…/gallery/2019-koenig-heinrich/).

Platzierungen:
1. ESV Lok Güsten
2. Quedlinburger SV
3. SV Stahl Thale e.V. - Abteilung Fußball Ü32
4. FSV 1920 Sargstedt
5. VfB'67 Blankenburg
6. SV AUFBAU EMPOR OST e. V. - Abteilung Fußball -
7. Hibbelns Fußball Elite
8. UHU's Quedlinburg
9. SV Freckleben
10. AS Aulnoye-Aymeries

Auflistung Sponsoren:
Stadtwerke Quedlinburg GmbH, EP:MediaPark Schubinsky, Heisat GmbH Quedlinburg, HARZ Hallen & Zelte GmbH, Romantik Hotel am Brühl, Hotel Zum Bär, Partner Bau Quedlinburg GmbH, WB Werbung Büchner, Harzer Volksbank, Cierpinski Sport GmbH, Kleintierpraxis Sarah Giersch & Susann Hüglin, Adolf Würth GmbH & Co. KG, Braas GmbH, Dachdecker1Kauf Ost eG, Allianz Generalvertretung Andreas Bollmann sowie die Firma Dach- & Fassadenbau Karsten Dannenberg

Am letzten Spieltag dieser Landesklasse-Saison musste unser QSV eine herbe Schlappe gegen den SV Eintracht Osterwieck hinnehmen. Am Ende hieß es 6:1 für die Gastgeber.

Den einzigen kosmetischen Treffer für die Blau-Weißen erzielte der scheidende Kapitän Erik Schmidt.

Diese Saison steht ganz unter dem Motto "Mund abwischen und kommendes Jahr einen neuen Anlauf wagen"

In diesem Sinne wünschen wir allen Fans und Unterstützern eine schöne und erholsame fußballfreie Zeit.

BWG

Morgen empfangen unsere Jungs zum letzten Heimspiel der Saison den SV Hötensleben.

Während es für unser Team „nur“ noch darum geht, möglichst noch ein paar Tabellenplätze nach oben zu klettern und die ziemlich verkorkste Saison einigermaßen vernünftig abzuschließen, kämpfen unsere Gäste gegen den Abstieg und müssen in den verbleibenden Partien noch vier Punkte aufholen, um die Klasse zu halten.

Dementsprechend werden sich unsere Jungs auf erbitterten Widerstand einstellen und alles geben müssen, um den Anhängern noch einen letzten Saison-Heimsieg schenken zu können.

Vor dem Spiel werden wir einige verdiente Spieler verabschieden und nach der Begegnung mit unseren Anhängern bei ein-zwei Kaltgetränken die Heim-Saison ausklingen lassen.

Anstoß in der Lindenstraße ist um 15:00 Uhr.

Unsere „Zweite“ tritt um 13.00 Uhr bei SV Einheit Stapelburg an und wird versuchen, mit einem Sieg den guten vierten Tabellenplatz zu festigen.

BWG 

Suche

Wir suchen dich!!

Fussball

letzte Beiträge

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!