Stadtwerke Quedlinburg Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Willkommen beim Quedlinburger Sportverein e.V.

Ich möchte Mitglied werden!!

Ein Verein mit über 100jähriger Tradition. Die Geschichte des Quedlinburger Sportvereins - oder QSV, wie er kurz genannt wird - geht bis Anfang des vorigen Jahrhunderts zurück und gründet sich auf vier Fußballvereine, die 1904 in unserer damals steil aufwärts strebenden Stadt zu Hause waren: Hohenzollern, Britannia, Union und Fortuna. Diese Vereine schlossen sich bis 1914, wie sich aus Zeitungsunterlagen feststellen ließ, schrittweise zur "Sportvereinigung Quedlinburg" zusammen. Diese Gemeinschaft überdauerte den 1. Weltkrieg von 1914 - 18 und trat noch 1919 öffentlich in Erscheinung. Sie bezeichnete sich jetzt als "Sportvereinigung von 1904".

Am 3. Februar 1920 berichtete das "Quedlinburger Kreisblatt" über eine "Generalversammlung im `Fürst Blücher` am Waterlooplatz." Danach hieß der Verein "Sportverband" und umfasste bereits mehrere Abteilungen. Wie sich aus Zeitungsberichten weiter verfolgen lässt, wurde dann nach einer Versammlung am 23. Juli 1923 der Name "Sportverband 04" verwendet. Im Mittelpunkt stand der Fußball, aber auch andere Sportarten, wie Handball und Radfahren, wurden gepflegt. Neben der Turngemeinde GutsMuths von 1860 bestand der Quedlinburger Sportverband bis 1942. Dann erfolgte, was den Fußball angeht, aus kriegsbedingten Gründen (die meisten jungen Männer wurden zur Wehrmacht eingezogen) der Zusammenschluss mit dem Militärverein "Mars Preußen" zur "Sportgemeinschaft Quedlinburg". Im Spätsommer des Kriegsjahres 1944 wurde der offizielle Sport- und Spielbetrieb eingestellt.

Nachdem der Kreis Quedlinburg gemäß der Vereinbarung der alliierten Siegermächte ab 1. Juli 1945 zur sowjetischen Besatzungszone gehörte, wurde bald danach der Sportbetrieb auf örtlicher Ebene wieder zugelassen und im Rahmen der damaligen Freien Deutschen Jugend die "Fußballsparte Quedlinburg" gegründet. An frühere Traditionen durfte nicht angeknüpft werden. So entstand mit dieser Keimzelle die Betriebssportgemeinschaft Blauweiß der Saatzuchtgesellschaften (1947). Dann gab es mehrere BSG`n, in denen Fußball gespielt wurde. Aber die Entwicklung der leistungsstärksten Fußballabteilung führte schließlich zur Bildung der BSG Motor (1951) mit dem Meßgerätewerk als Trägerbetrieb, der sich sehr stark für die Belange des Fußballs einsetzte, aber auch andere Sportarten förderte. Nach der Wende 1990, die mit der Auflösung der Betriebssportgemeinschaften verbunden war, wurde der Sportverband 04 Quedlinburg wiedergegründet und neue sportliche Heimat der meisten Mitglieder der ehemaligen BSG Motor. 1994 fusionierte der Sportverband 04 mit dem Verein Empor Quedlinburg zum Quedlinburger Sportverein e.V..

Der heutige Verein zählt 335 Mitglieder und umfasst die Abteilungen:

  • Fußball mit 235 Mitgliedern
  • Handball mit 85 Mitgliedern
  • Gesundheitssport mit 13 Mitgliedern
Abteilung Fussball
Abteilung Handball

Quedlinburger SV | letzte News

  • 1
  • 2
  • 3

Nach guter Vorbereitungsphase mit größtenteils beachtlichen Leistungen in den Testpartien und der trotz des Ausscheidens starken Pokalbegegnung geht für unsere Jungs am Samstag die Punktspielserie los. Am Samstag um 15.00 Uhr trifft die Mannschaft von Ingo Vandreike auf dem Kunstrasenplatz im Kohlgarten auf Germania Wernigerode e.V.. Unser Team scheint gut gerüstet zu sein, auch die Neuzugänge fühlen sich sichtlich wohl. Sollten die zuletzt angeschlagenen Spieler ihre Verletzungen auskuriert haben, werden die hoffentlich zahlreichen Anhänger, die unseren QSV begleiten, bestimmt eine Elf sehen...

weiterlesen ...

  Nach langen und kräftezehrenden 120 Minuten in der ersten Runde des Landespokals, musste sich der Quedlinburger SV dem Verbandsligisten Fortuna Magdeburg mit 1:3 geschlagen geben. Besonders bitter ist die Niederlage für die Quedlinburger, da man über weite Teile der Partie die bessere Mannschaft war und ein Zwei-Klassen Unterschied nicht wahrnehmbar war.       Vor 136 zahlenden Zuschauern gingen die Quedlinburger als klarer Außenseiter in die Partie gegen die Magdeburger, doch diese klare Außenseiter Rolle sollte recht schnell relativiert werden. Die ersten 30 Minuten...

weiterlesen ...

Quedlinburger SV - FC Einheit Wernigerode 3:2 (1:1) Eine überzeugende Leistung und einen Sieg gegen keinen Geringeren als einen der Staffelfavoviten der Landesliga Nord konnten die Zuschauer in unserer Lindenstraße heute anschauen. Gegen den FC Einheit Wernigerode traten die Jungs von Trainer Ingo Vandreike geschlossen auf, hatten Siegeswillen und boten eine ansprechende Vorstellung. Die Tore erzielten die Neuzugänge Patrick Könnecke und Martin Gottowik sowie Marvin Steller. Amateuroberliga-Schiedsrichter Robin Enkelmann und seine Assistenten hatten mit der Leitung der fairen Partie keine Probleme. Nun gehen wir mit...

weiterlesen ...

Das vorletzte Testspiel verloren unsere Jungs gegen den starken Landesligisten SV 1890 Westerhausen mit 0:4 (0:1). Während der Trainer der Gastgeber personell aus dem Vollen schöpfen konnte, musste unser Coach Ingo Vandreike urlaubsbedingt auf Pascal Scheffler, Michel Sauerzapf, Patrick Könnecke, Michel und Nils Kunath sowie verletzungsbedingt auf Sebastian Thimm verzichten. Die Tore erzielten Frye, Krämer, Werner und Borchardt. Heute lief bei unseren Jungs nicht viel zusammen, und die wenigen Chancen konnten nicht genutzt werden (auf dem Foto vergibt "Brazzo" Brahmann die Möglichkeit zum...

weiterlesen ...

Wir nehmen Abschied von unserem Vereinsmitglied und ehemaligen musikalischen Leiter der Spielleute Detlef Kiontke, der im 56. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben ist. Wir verlieren mit ihm einen sehr engagierten und begeisterten Musiker, der immer bestrebt war, sein Wissen an Jüngere weiterzugeben. Über Jahrzehnte war er Spielmann durch und durch. Ob in Hettstedt, beim QSV oder seit 2012 bei der TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg e.V. – überall brachte er sich mit seiner ganzen Person ein.Sein viel zu frühes Ableben hat...

weiterlesen ...

Quedlinburger SV - SV Edelweiß Arnstedt e.V 1:2 (0:1) Trotz hochsommerlicher Temperaturen und dem harten Saison-Vorbereitungstraining boten die Teams den immerhin 94 Zuschauern ansprechenden Fußball, wobei die zwei Klassen höher spielenden Gäste erst kurz vor Schluss (86.) durch einen toll verwandelten Freistoß den Siegtreffer erzielten. Zuvor konnte "Ete" Schmidt (64.) die Führung der Gäste durch Roldan-Arias (26.) ausgleichen, und es hätte auf beiden Seiten durchaus noch der ein oder andere Treffer mehr fallen können, die Keeper reagierten jedoch jeweils stark. Letztlich war der...

weiterlesen ...

Bei Blau-Gelb Börnecke (Harzklasse 3) siegte unsere zweite Vertretung sicher mit 4:0 (3:0). Die Tore erzielten Neuzugang Lucas Heise (2), Kai-Lasse Brahmann und und Routinier Sven Färber. Blau-Weiße Grüße

weiterlesen ...

Unsere Zweite startet bereits morgen mit dem ersten Training in die Vorbereitung, bevor am Samstag das erste Testspiel bei Germania Gernrode stattfindet.Trainer Zsolt Czupy und seinen Co-Trainern Christian Sekuli und Richard Klauss steht für die neue Saison das Personal des letzten Spieljahres zur Verfügung (mit Ausnahme von Sven Gabriel, der bekanntlich Ingo Vandreike bei der 1. Mannschaft zur Seite steht)..Wie Abteilungsleiter Renè Hamann mit Freude berichtet, kehren Vincent Steller und Lucas Heise vom Harzoberligisten Grün-Weiß Rieder zurück und werden genau...

weiterlesen ...
Danke!!

„Weil es so toll war und uns wichtig ist DANKE zu sagen...auch auf diesem Wege einen ganz herzlichen Dank an unseren Hauptsponsor den Stadtwerke Quedlinburg zur Bereitstellung der Riesenleinwand und dem RFH Regionalfernsehen Harz - die Highlights der Partie zeitnah nach dem Spiel so toll präsentiert zu bekommen, war einfach nur genial - , allen Helfern im und um den Bierwagen herum, den Fassfreibierspendern Herrn Oberbürgermeister Frank Ruch, Ulrich Thomas, Lars Prochotta und Jan Ziesing, unseren Hammer-Fans für die Super-Unterstützung...

weiterlesen ...

Sponsoren

  • Stadwerke Quedlinburg
  • Sport Cierpinsky
  • EP Media Park Schubinsky
  • weitere Förderer des Quedlinburger SV ...

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!