Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Willkommen beim Quedlinburger Sportverein e.V.

Ich möchte Mitglied werden!!

Aktueller Stand der Spenden HIER als Download | PDF

Ein Verein mit über 100jähriger Tradition. Die Geschichte des Quedlinburger Sportvereins - oder QSV, wie er kurz genannt wird - geht bis Anfang des vorigen Jahrhunderts zurück und gründet sich auf vier Fußballvereine, die 1904 in unserer damals steil aufwärts strebenden Stadt zu Hause waren: Hohenzollern, Britannia, Union und Fortuna. Diese Vereine schlossen sich bis 1914, wie sich aus Zeitungsunterlagen feststellen ließ, schrittweise zur "Sportvereinigung Quedlinburg" zusammen. Diese Gemeinschaft überdauerte den 1. Weltkrieg von 1914 - 18 und trat noch 1919 öffentlich in Erscheinung. Sie bezeichnete sich jetzt als "Sportvereinigung von 1904".

Am 3. Februar 1920 berichtete das "Quedlinburger Kreisblatt" über eine "Generalversammlung im `Fürst Blücher` am Waterlooplatz." Danach hieß der Verein "Sportverband" und umfasste bereits mehrere Abteilungen. Wie sich aus Zeitungsberichten weiter verfolgen lässt, wurde dann nach einer Versammlung am 23. Juli 1923 der Name "Sportverband 04" verwendet. Im Mittelpunkt stand der Fußball, aber auch andere Sportarten, wie Handball und Radfahren, wurden gepflegt. Neben der Turngemeinde GutsMuths von 1860 bestand der Quedlinburger Sportverband bis 1942. Dann erfolgte, was den Fußball angeht, aus kriegsbedingten Gründen (die meisten jungen Männer wurden zur Wehrmacht eingezogen) der Zusammenschluss mit dem Militärverein "Mars Preußen" zur "Sportgemeinschaft Quedlinburg". Im Spätsommer des Kriegsjahres 1944 wurde der offizielle Sport- und Spielbetrieb eingestellt.

Nachdem der Kreis Quedlinburg gemäß der Vereinbarung der alliierten Siegermächte ab 1. Juli 1945 zur sowjetischen Besatzungszone gehörte, wurde bald danach der Sportbetrieb auf örtlicher Ebene wieder zugelassen und im Rahmen der damaligen Freien Deutschen Jugend die "Fußballsparte Quedlinburg" gegründet. An frühere Traditionen durfte nicht angeknüpft werden. So entstand mit dieser Keimzelle die Betriebssportgemeinschaft Blauweiß der Saatzuchtgesellschaften (1947). Dann gab es mehrere BSG`n, in denen Fußball gespielt wurde. Aber die Entwicklung der leistungsstärksten Fußballabteilung führte schließlich zur Bildung der BSG Motor (1951) mit dem Meßgerätewerk als Trägerbetrieb, der sich sehr stark für die Belange des Fußballs einsetzte, aber auch andere Sportarten förderte. Nach der Wende 1990, die mit der Auflösung der Betriebssportgemeinschaften verbunden war, wurde der Sportverband 04 Quedlinburg wiedergegründet und neue sportliche Heimat der meisten Mitglieder der ehemaligen BSG Motor. 1994 fusionierte der Sportverband 04 mit dem Verein Empor Quedlinburg zum Quedlinburger Sportverein e.V..

Der heutige Verein zählt 350 Mitglieder und umfasst die Abteilungen:

  • Fußball mit 213 Mitgliedern
  • Handball mit 126 Mitgliedern
  • Gesundheitssport mit 11 Mitgliedern
Abteilung Fussball
Abteilung Handball

Quedlinburger SV | letzte News

  • 1
  • 2
  • 3
Bad Suderode (1:4) Quedlinburger SV

(RR) D-Jugend, Kreispokal, Achtelfinale, Mi 16.10.2019, 17:00 UhrBad Suderode (1:4) Quedlinburger SVEilmeldung! Quedlinburger D-Junioren ziehen nach einem bärenstarken Pokalfight ins Viertelfinale ein! Dabei weiß die Mannschaft von Trainergespann Drescher/Tatzel sowohl durch tollen Einsatz, unbändigen Willen und Disziplin als auch spielerisch zu überzeugen!Glückwunsch und Kompliment an das Team, für eine hervorragende geschlossene Mannschaftsleistung, und an das Trainerteam für eine klasse Spielvorbereitung und gut getimte und gezielte Spielbetreuung vom Rand aus! Torfolge:0:1 Marek (Abschlag Dominic, Musterballannahme und Sahnepass Mika) (4')1:11:2 Mika (48')1:3...

weiterlesen ...
+++ QSV II zieht ins Viertelfinale ein +++

FSV Sargstedt 4 (2):(2) 6 Quedlinburger SV II (sv) Nach kräftezehrenden 120 Minuten und anschließendem Elfmeterschießen konnte unser Quedlinburger SV II das Ticket für das Viertelfinale des Hasseröder Pokals lösen. In den regulären 90 Minuten gerieten unsere Jungs zweimal in Rückstand durch Thomas Lossow (50.) und Lukas Kohlmeister (63.) - doch unsere Blau-Weißen bewiesen Moral und glichen zweimal aus. Das 1:1 besorgte Routinier Marcel Könnecke (53.), und den zweiten Ausgleich erzielte Marvin Steller (78.), der in Abwesenheit des schwerverletzten Kapitäns Christian Sekuli die...

weiterlesen ...
+++ Pokalachtelfinale steht vor der Tür +++

(sv) Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Hasseröder-Pokals sowie unserer zweiten Mannschaft, denn die Mannschaft von Mario Rollhaus steht im Achtelfinale. Unsere Jungs müssen am Samstag um 14 Uhr in Sargstedt gegen den FSV antreten. Die Sargstedter spielen in der Parallelstaffel, der Harzliga 1, und belegen aktuell den ersten Tabellenplatz mit 17 Punkten bei 5 Siegen und 2 Remis sowie 33:8 Toren. Somit stellt der FSV den mit Abstand stärksten Angriff der Liga und ebenfalls die beste Abwehrreihe. Dieses Spiel ist also...

weiterlesen ...
Antrag auf Fördermittel für unseren Kunstrasenplatz ohne Gummigranulat beim Land vollständig und fristgerecht eingereicht – mit einer Entscheidung ist im Dezember zu rechnen

(ck) Antrag auf Fördermittel für unseren Kunstrasenplatz ohne Gummigranulat beim Land vollständig und fristgerecht eingereicht – mit einer Entscheidung ist im Dezember zu rechnen – Förderung nur für Kunstrasenplätze mit Materialien ohne Gummigranulat, wie z.B. Kork oder Sand - bisher überragende Unterstützung (330 Spenden – 77.908,84 Euro) – Spenden weiterhin möglich Dank der überragenden Spendenbereitschaft von bisher 330 Sponsoren, Partnern, Mitgliedern, Freunden, Quedlinburgern u.v.m. und damit fast 78.000 Euro zweckgebundenen Spenden konnte durch den Vorstand der Antrag auf Fördermittel für die...

weiterlesen ...
+++ Auswärtssieg im Maiwinkel +++

SV Langenstein 1:3 Quedlinburger SV (sv) Nach 90 Minuten gewinnt unser QSV mit 3:1 beim SV Langenstein. Zur Pause stand es durchaus glücklich 1:1 zwischen dem SVL und dem QSV. Martin Werner hielt seine Truppe durch sein ganzes Können im Spiel. Nachdem Raik Rothe in der 9. Spielminute das 1:0 erzielte, traf Michel Albrecht nach Vorlage von Kai Brahmann postwendend zum 1:1 (10.). Im zweiten Durchgang spielten beide Mannschaften wenig Fußball, ehe Christopher Kessler das 2:1 (70.)erzielte. Zum entscheidenden 3:1 (86.) traf Tobias Schulze-Riewald...

weiterlesen ...
+++ QSV reist in den Maiwinkel +++

(sv) Das Duell zwischen unserem Quedlinburger SV und dem SV Langenstein ist mittlerweile zu einem kleinen Klassiker geworden. In den letzten drei Spielzeiten gab es jeweils drei Partien zwischen beiden Teams. In der Spielzeit 16/17 konnte unser QSV zu Hause einen Punkt behalten, in Langenstein drei Punkte entführen und das Kreispokalfinale in Thale mit 3:1 gewinnen. In der Saison 17/18 konnten unsere Blau-Weißen sowohl das Heimspiel als auch das Auswärtsspiel deutlich gewinnen. Das Rematch in Pokalfinale konnte man...

weiterlesen ...
+++ Erster Heimsieg für den QSV +++

Quedlinburger SV 4:0 Germania Wulferstedt (sv) Mit einem phänomenalen Start in das gestrige Spiel hatte unser QSV quasi nach 10 gespielten Minuten fast schon die 3 Punkte und ersten Heimsieg im Sack. Den ersten Treffer des Dreifachschlags erzielte Michel Albrecht (8.), das zweite Tor erzielte Kai Brahmann (9.), und der Dritte Treffer gelang Lucas Heise (10.). Von diesem Schock mussten sich die Gäste erstmal erholen, dies dauert bin spät in die erste Halbzeit. Doch da war...

weiterlesen ...
327.Spende durch Cornelia Hoijting von Klassewohnen Cornelia Rönisch Immobilien - aktueller Stand 77.848,84 Euro - Spenden weiter ausdrücklich erwünscht - noch viele Flächen, u.a. das letzte Filetstück im Strafraum, frei

- 77.848,84 Euro - dank sagenhafter 327 Spenden – unser Kunstrasenplatz (ohne Gummigranulat) rückt in greifbare Nähe – Spenden weiterhin für umweltfreundlicheres Füllmaterial und zusätzliche Ausstattung, wie z.B. überdachte Reservebänke, Tore, Spendertafel usw. erwünscht – es sind noch viele Quadratmeter frei, u.a. das letzte Filetstück im Strafraum Liebe Spender und Fans, sehr geehrte Partner und Mitglieder, werte Sportfreunde, durch die bisher überragenden 327 Spenden, u.a. zuletzt eingegangen von Cornelia Hoijting (Klassewohnen Cornelia Rönisch Immobilien, Arnfried "Diddy" Klimmek, Lucas Kupke, Lutz Siebert...

weiterlesen ...
Dank der fünf Versteigerungen weitere 330 Euro für unseren Kunstrasenplatz - herzlichen Dank an die Spender Lucas Kupke, Lutz Siebert, Rolf Kliefoth, Marko Heiroth und Yves Ballin - Masita-Fußball der Größe 5 aus dem WM-Jahr 2014 wird nun versteigert

(ck) Während der Halbzeitpause erfolgten beim Sonntagsmatch der 1.Herren vor über 350 Zuschauern die Übergaben der Sachen von den fünf gestarteten Versteigerungen für unseren Kunstrasenplatz (ohne Gummigranulat). Durch die Spender Lucas Kupke (signiertes  Pokalsiegertrikot unserer 1.Herren - 60 Euro), Lutz Siebert (signiertes Handballtrikot von deutschlandsbesten Handball-Schiedsrichtern Schulze/Tönnies aus Magdeburg - 10 Euro), Rolf Kliefoth (Handy der Marke Huawei  hier nochmals recht herzlichen Dank an die Fa. Heisat Quedlinburg, welche uns dies gespendet hat - 100 Euro), Marko Heiroth  (signierter 1.FC...

weiterlesen ...

Sponsoren

  • Stadwerke Quedlinburg
  • Sport Cierpinsky
  • EP Media Park Schubinsky
  • weitere Förderer des Quedlinburger SV ...

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!